Wassertechnik

Hygieneüberprüfungen

Der Verbraucher darf nicht davon ausgehen, dass Wasser, welches durch die Kläranlage ging, danach vollständig gereinigt ist, denn Kläranlagen erfassen nicht alle Partikel. Zudem können auch durch Bauarbeiten Schäden an der Trinkwasserversorgungsleitung entstehen, welche für die Verschmutzung des Trinkwassers sorgen können. Dies sollte man nicht einfach hinnehmen, da Schmutzablagerungen für Keime, z.B. Viren und Bakterien, ein hervorragender Brutraum sind und zu gesundheitlichen Beschwerden führen können. Durch regelmäßige Hygieneüberprüfungen beugen Sie diesen Problemen vor.

Filteranlage

Um auch restliche, bestehende Schadstoffe aus dem Wasser zu filtern, bedarf es einer effizienten Filteranlage. Zudem sorgt ein Filtersystem für hygienisch einwandfreies Trinkwasser aus dem Wasserhahn. Außerdem wird einer Beschädigung Ihres Leitungssystems somit vorgebeugt.



 

Enthärtungsanlage

Kalk ist ein Stoff, welcher unschädlich für unseren Körper ist. Aufgrund dessen wird der Kalk in den Wasserwerken nicht aus dem Wasser gefiltert. Durch Kalk in unserem Wasser können allerdings zusätzliche Kosten entstehen, die sich auf das Jahr gerechnet auf bis zu 300€ belaufen können. Hier können Sie einsparen.
Wir empfehlen daher die Nachrüstung einer Enthärtungsanlage.

Es ergeben sich neben Verringerung von Kalkflecken z.B. im neuen Bad gleich weitere Vorteile für Sie:

  • Armaturen, Rohrleitungen + Geräte (z.B. Kaffeemaschine, Waschmaschine, Trinkwasserspeicher, etc.) werden vor hartem Trinkwasser geschützt
  • dauerhaft gesenkte Kosten + geringer Energieverbrauch (1mm Kalkbelag auf der Heizschlange bedeutet bis zu 10% mehr Energieaufwand)
  • Reduzierung Waschmittelverbrauch (bis zu 50%)
  • weniger Reinigungsaufwand z.B. im Bad + wegfallender Einsatz von teuren Reinigungsmitteln
    u.v.m.

Des Weiteren können sich im Wasser enthaltene Sedimente ablagen, welche Ihre Leitungen beschädigen und unbrauchbar machen können. Ein entstandener Schaden kann letztendlich teurer als die Investition in eine neue Enthärtungsanlage werden.

Wir beraten Sie diesbezüglich gerne.